Ausstellung

 
2024
INTERFÉRENCE#Dakar
Installation und Performance
Vom 1.Mai bis 8.Juni 204
Eröffnung am 1.Juni um 18:30 im Theater Daniel Sorano/ Dakar
un projet de Gudrun Lenk-Wane/AT et Jolyane Langlois/CAN
en collaboration avec Brrr Production/SEN, Berenger Brooks, Aminata Diol, Fata Ngom, Video: Ndoumbe Niang
Production: IMPACT Daouda Dia/SEN
Merci a Adama Diallo

Avec le soutien de
l'Ambassade d'Autriche à Dakar Madame l'Ambassadeur Ursula Fahringer ;
le Ministère fédéral des Affaires européennes et internationales - Imagine Dignity ; le Ministère fédéral des Arts, de la Culture, de la Fonction publique et des Sports ; l'Ambassade du Canada à Dakar Madame l'Ambassadeur Marie-Geneviève Mounier ; et Getzner Textil AG.

 
2024
ÉCLAT SECONDE
Der revolutionäre Glanz des zweiten Lebens
Ausstellung
Vom 01.03.2023 bis 13.04.2024
Burn-in Galerie
Kaufhaus Gerngross I 2.OG
1070 Wien

 
2023
Hotel Sperrmüll
Work in Progress
Vom 12.05.2023 bis 15.09.2023
Waschhalle im George-Washington-Hof, 10. Bezirk.
Abschlußperformance am 15.09.2023
mit Jolyane Langlois

 

2023
AUSGEMUSTERT
Alle wollen es werden, keiner will es sein: alt.
Installation und Ausstellung
18.5. bis 18.6.2023

Ein interdisziplinäres Kunstprojekt im Rahmen des WALD/4-Festivals 2023
Organisiert vom Verein Verein OHA! – OFFENES HAUS ALLENTSTEIG
Interviews und Textgestaltung: Angela Heide und Martina Winkel
Fotos: Lalo Jodlbauer
Objekte: Gudrun Lenk-Wane

 

2022
WASTE ART
Galerie Freihausgasse, Villach  4. November bis 3. Dezember 2022
Mit Annegret Bleinsteiner, Christian Eisenberger, Ina Loitzl, Dario Tironi, Torsten Mühlbach
Kuratorin: Ina Loitzl

 

2022
fettejahre  
Kaufe kaufe ein, Lebensmittel und! Trage mehr noch, mehr Plastik. In mir. Rauscht - nicht Wasser, die Produktion. Produzieren Rohstoff produzieren Land Lebensmittel, produzieren Tiere! Produzieren Gegenstände verpacken, sinnlos verpacken, einmal gebrauchen ohne zu brauchen, wegwerfen. Und auch wenn ich versuche –  trage meinen Plastikmüll – wenig von dem Produktionsstrom wenig von dem Produktionsstrom für mich zu gebrauchen - kann ich kann ich nicht. Wo an Ecken und Enden der Welt, das Ergebnis dieser selbstgefälligen Selbstbedienung unschön ins Sichtfeld drängt will ich. Will ich den Fluss stoppen.
 
vom 20.Juli 2022 bis 17.August 2022
CLOSE(D) FUTURE – Kunst Kulturjahr 2022
Project Space Burggasse 8, 9020 Klagenfurt
Kuratorin: Sandra Hölbling-Inzko
Foto: Johannes Puch

 

2022
Transformation a l'ombre
höher schneller weiter
 
Installation
im Rahmen der "OFF"  - Biennale von Dakar / Dak'ART
 19.Mai – 21.Juni 2022  in Dakar/ Senegal
 
In einem Niemandsland, einem mitten in der Stadt zwischen Stadtautobahnfahrbahnen gelegenen Ödland, ein Ensemble aus drei abstrakten Objekten und einer stilisierten, menschlichen Behausung.

Wo: Ponte Cices Dakar
Team Senegal: Daouda DIA Promoteur
Pathé Ngom Handwerker Ibrahima Sow Bewachung Hamat Dia Video Saadibou Diouf Kunststudent

Gefördert von:
Österreichische Botschaft in Dakar, Frau Botschafterin Paschinger
Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport
HEI TECHNOLOGY INTERNATIONAL GMBH
Merl Solar Technologies GmbH
und Privatpersonen

 

2021
konZENTRATION
Kuratiert von Tanja Prušnik
Vernissage: soft opening
Ausstellung vom 28.5. bis 31.10. 2021 Stift Millstatt
9872 Millstatt